Wie der Mensch, so sein Haus.

 

Es gibt keine Menschen von der Stange – also kann es auch ein Haus von der Stange nicht geben. Am Anfang stehen die Bedarfsermittlung, die ganz individuellen Vorstellungen und Wünsche. Und ein intensiver Blick in die Zukunft.

 

Auch wenn Sie noch ganz am Anfang Ihres Projekts stehen: Je früher wir Ihnen bei der Entwicklung Ihrer Vorstellungen helfen können, um so „runder“ wird sich das ganze Konzept letztendlich gestalten. Denn vor allem die Fragen und Entscheidungen am Anfang können Ihnen wichtige Optionen und Freiräume in der Zukunft sichern.

Wie sieht Ihre private und berufliche Situation in Zukunft aus? Werden Sie Raum für Kinder brauchen? Sehen Sie einen Bereich für die Senioren in der Familie vor? Oder planen Sie selbst für Ihr Alter und alle Eventualitäten? Brauchen Sie Raum für Ihre berufliche Entwicklung, ein Heimbüro etwa, das auch noch wachsen kann?

Jede Antwort dieses Blicks in die Zukunft verändert grundlegend die Empfehlungen, die Planung, das Konzept Ihres Hauses. Hinzu kommen Gestaltungs- und Stilfragen – welcher architektonische Stil entspricht Ihren Vorstellungen, wie fügt er sich in das landschaftliche Umfeld und die Bebauung ein, welche Fassadengestaltung schwebt Ihnen vor, welche Fenster, welche Dachform? Bei allen diesen Fragen stehen Sie als der Bauherr oder die Bauherrin im Mittelpunkt. Ihr Traumhaus mit Funktions- und Wertbestand in der Zukunft ist unser Ziel, auf der Basis einer konsequent ökologischen Ausrichtung. Ein hoher Anspruch, den wir aber mit viel Engagement und Einfühlungsvermögen gerne für Sie realisieren.

 

Hausbau ist Nestbau. Die Qualität des gesunden Wohnens erspüren und erleben Sie in der Atmosphäre einer gelungenen Innenarchitektur, für die wir Ihnen ebenfalls Beispiele und
Vorschläge zur Entscheidungsfindung zeigen. Die warme Behaglichkeit von Holz, lichtdurchflutete Räume mit Glasflächen, die Entspannung, die eine schallreduzierende Bauweise ermöglicht – wir bauen Ihnen Ihr „Nest“, in dem Sie sich geborgen und wohl fühlen und den Stress und die Hektik des Alltags vergessen können.

Und das gute GefĂĽhl haben, mit dem Einsatz nachwachsender Rohstoffe etwas fĂĽr das Leben der kommenden Generationen getan zu haben.